Warum liegt die Forschung im Argen?

Dr. Wolfgang Wodarg, deutscher Internist, Lungenarzt, Sozialmediziner und Arzt für Hygiene und Umweltmedizin, erklärt anhand einzelner Beispiele die Interessenkonflikte in der Forschung. Er veranschaulicht die Folgen, die entstehen, wenn man unerwünschte Studien nicht veröffentlicht, besonders im Fall von Arzneimitteltestungen. Dr. Wodarg war langjähriger Leiter eines Gesundheitsamtes, Abgeordneter im Bundestag und Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates sowie Vorsitzender im Unterausschuss für Gesundheit.

Wolfgang Wodargs Buch “Falsche Pandemien” ist in verschiedenen Sprachen – English, Français, Italiano – vorbestellbar bei OVALmedia.

Hat Ihnen dieser Inhalt gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?