KOLLATERAL #14 | Die Aktivistin


Linda wird sich darüber klar, dass Covid-19 keine so unheilbare Krankheit ist, wie sie von Medien dargestellt wird. Daraufhin schafft sie über’s Internet ein Netzwerk, um Menschen, die alleine sind und sich terrorisiert fühlen, zu helfen. Einige ihrer Freunde und Verwandten distanzieren sich deshalb von ihr. Über Facebook lernt sie eine Frau kennen, die ihre Tochter verloren hat, nachdem diese ihre zweite Pfizer-Impfung bekommen hatte. Linda entscheidet sich dafür, der Frau in ihrem Kampf zu helfen.


Bitte spendet! Wir brauchen Eure Unterstützung, um weiter zu machen.


UNTERSTÜTZUNG

Unterstützen Sie unsere künftigen Produktionen!

Sie können uns per Banküberweisung, Paypal und Kryptowährung unterstützen.



UNTERSTÜTZEN

FOLGEN

Werde Teil der Gemeinschaft

Folgen Sie uns auf allen sozialen Netzwerken, um auf dem neuesten Stand zu bleiben!



Verwandte Inhalte

Schreibe einen Kommentar