Man schreibt Kurt Tucholsky zu gesagt zu haben: „Wenn Wahlen etwas ändern würden, dann wären sie verboten.“ Robert Cibis eruiert das Für und Wider dieser Aussage, um schlussendlich die Bürger dazu zu ermuntern, auf jede mögliche Art Teilhabe an den politischen Entscheidungen zu suchen – auch durch Wahlen.

Links:

Die AFD-Meta-Strategie

5 (3)