Judikative-Exekutive-Narrative

Detlev Plath und Robert Cibis machen einen Rundumschlag zur aktuellen Situation. Der Richter in einer Strafkammer beim Landgericht beschreibt dem Filmemacher die Radikalisierung der herrschenden Narrative: Präventives Strafrecht und Wärmepumpe als Indikatoren einer autoritären Staatsführung, Regenbogenbinde in Saudi-Arabien und Budgetkürzungen für das Rechtswesen als Indikatoren einer systematischen Selbstzerstörung.

Hier ist eine ca. 25 Minuten-Fassung ohne Einschränkung, unsere OVALplus Mitglieder können die Sendung in voller Länge geniessen.

Werden Sie OVALplus Mitglied,

oder loggen Sie sich ein,

um dieses Video vollständig sehen zu können.

Eingeloggten Mitgliedern wird der volle Inhalt hier angezeigt
4.6 (37)

2 Kommentare

  1. Besonders hörenswerte Standpunkte finden sich weiter hinten im Video, wo er mit fundiertem historischem Wissen kurz und knackig aber differenziert auf den Ukrainekrieg eingeht, dabei keines der beiden üblichen „Schwarz“-„Weiß“-Narrative bedient und doch zu einem eindeutigen Schluss kommt. (Das Thema Ukraine beginnt etwa bei Stunde:Minute 1:18:00 und endet etwa bei 1:32:00.
    Bei ca. 1:24:00 geht es um die Vorgeschichte, die westlichen Provokationen und die historischen Parallelen.)

    Zur Energiepolitik ab Minute 46:00.
    Zur Entwicklung der deutschen Parteienlandschaft ab Minute 58:00.