Helen Colhoun | NARRATIVE by Robert Cibis


Prof. Dr. Helen Colhoun hat einen Lehrstuhl für medizinische Informatik und Life-Course-Epidemiologie. Robert Cibis erörtert mit ihr, welche Rolle Patientendaten in der modernen Medizin hatten, haben und haben werden. Die Corona-Krise hatte gezeigt, dass epidemiologische Informationen zu einer schnellen Einordnung der Gefährlichkeit von SARS-Cov2 führten, ohne dass die Politik auf die Wissenschaft hörte.

Wie sinnvoll sind zentrale Datenbanken mit unseren persönlichen medizinischen Historie? Woran kann man festmachen, dass Institutionen und Unternehmen gewissenhaft damit umgehen?

NARRATIVE by Robert Cibis | Folge 105


Telegram

Newsletter

Unterstützen

UNTERSTÜTZUNG

Unterstützen Sie unsere künftigen Produktionen!

Sie können uns per Banküberweisung, Paypal und Kryptowährung unterstützen.



UNTERSTÜTZEN

FOLGEN

Werde Teil der Gemeinschaft

Folgen Sie uns auf allen sozialen Netzwerken, um auf dem neuesten Stand zu bleiben!



Verwandte Inhalte