Warum liegt die Forschung im Argen?

Dr. Wolfgang Wodarg, deutscher Internist, Lungenarzt, Sozialmediziner und Arzt für Hygiene und Umweltmedizin, erklärt anhand einzelner Beispiele die Interessenkonflikte in der Forschung. Er veranschaulicht die Folgen, die entstehen, wenn man unerwünschte Studien nicht veröffentlicht, besonders im Fall von Arzneimitteltestungen. Dr. Wodarg war langjähriger Leiter eines …

Wie fabriziert man kollektive Angst?

Mattias Desmet, belgischer Professor für klinische Psychologie, erläutert die vier Voraussetzungen dafür, dass es zum Bilden einer Menschenmasse im Gleichschritt (“Mass Formation”) kommt, wie es für totalitäre Systeme typisch ist, und untersucht unter diesem Blickwinkel die Welt zu Beginn der Corona-Krise. COMMENTARY 48 Bookmark