Der Würde wegen

8,99

Ralf Boes ist 1957 in Rheinland Pfalz geboren. Heute ist er Menschenrechtsaktivist in Deutschland und setzt sich für ein bedingungsloses Grundeinkommen, gegen die Auslöschung der Menschenrechte durch die Sanktionen in Hartz IV und für eine Erneuerung der Bundesrepublik an ihren eigenen Idealen und ihre Erweiterung durch Volksabstimmung ein.

Kategorie:

Beschreibung

Deutsche Ausgabe erhältlich.

Ralph Boes, Josef Hülkenberg, Ute Behrens, Hans-Jochen Gscheidmeyer, Heiko Lietz, “Der Würde wegen: Ein Zwischenbericht zur INITIATIVE VERFASSUNGSKONVENT” (2016)

Taschenbuch

2011 gründete sich die INITIATIVE VERFASSUNGSKONVENT, um einen zivilgesellschaftlichen Verfassungskonvent einzuleiten. Dieser soll dem deutschen Volk einen Verfassungsentwurf erarbeiten, der nach Art. 146 GG das 1949 beschlossene Provisorium “Grundgesetz” ablöst. Dieser Entwurf soll sich ausrichten an den Leitwerten Solidarität, Gemeinwohl und der im Artikel 1 GG definierten Menschenwürde.

Zusätzliche Information

Gewicht 0,167 kg
Größe 21 × 14,8 × 0,7 cm